Das „Organisationstraining / Organisationslaboratorium (Olab)“

Das „Organisationstraining / Organisationslaboratorium (Olab)“ steht in der Traditon der Klagenfurter Schule der Gruppen- und Organisationsdynamik und wird vom ifag® einmal jährlich durchgeführt. Die Veranstaltung ist im deutschsprachigen Raum in dieser Form einzigartig. Teil des didaktischen Konzepts ist u.a. die Heterogenität der Teilnehmenden und die „Offenheit“ des Settings.

Hier können Sie weiterlesen: Worum geht’s beim Organisationstraining?

Nächste Termine

  •       Sonntag, 26. Mai (18 Uhr) – Samstag, 01. Juni 2019 (12.30 Uhr) (=Kalenderwoche 22/2019)
  •       Sonntag, 17. Mai (18 Uhr) – Samstag, 23. Mai 2020 (12.30 Uhr)  (=Kalenderwoche 21/2020)

Veranstaltungsort

Sonnenresort Ossiacher See, Kärnten – ein Zimmerkontingent ist reserviert. Bitte buchen Sie die Unterkunft unter Hinweis auf das ifag® direkt im Resort via email oder Telefon (keine online-Buchungsportale!)
E-Mail-Kontakt: info@sonnenresort-ossiachersee.at, Tel: +43 4243 2202

Anrechenbarkeit als Weiterbildung

60 Weiterbildungs-Einheiten nach § 20 ZivMediatG und anrechenbar für das ifag®-Gruppendynamik Zertifikat

Preis und Teilnahmebedingungen

€ 1.300,– zuzüglich 10 % Mwst. (Seminar 5,5 Tage und Buch zum Thema Gruppen- und Organisationsdynamik).
Weitere Teilnahmebedingungen und Auskünfte über die Ermäßigungen bei einer Anmeldung mehrerer Personen aus einer Organisation
nach persönlicher Kontaktaufnahme unter office@ifag.at.

Die Teilnahme ist an die Bestätigung durch die Veranstaltungsleitung gebunden.

Unterlagen und Teilnahmebestätigung

Mit der Teilnahmebestätigung erhalten die Teilnehmenden das Buch „betrifft: ORGANISATION“ (Ewald Krainz & Karin Lackner, Hsg.)

Anmeldeblatt (Achtung: Eine verbindliche Teilnahme ist erst mit der Rückbestätigung durch das ifag® gegeben!)

 

zum Seminarüberblick


Stornohinweis:
Stornierungen bis zu 28 Tagen vor Seminarbeginn sind kostenlos möglich, danach berechnen wir 20 % des Seminarbeitrages als Stornokosten.
Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Stornierungen innerhalb von nur
21 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 30 % bzw.
14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 50 % und
7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 90 % verrechnen müssen.